Wickelbody für Frühchen aus Merinowolle/Seide von ENGEL

ab 19,90 EUR

70% Schurwolle, kbT - kontrolliert biologische Tierhaltung
30% Seide
in Farbe natur

Anzahl
Größe
   

Beschreibung


ENGEL Bio-Schurwolle und Seide Wickelbody für Frühchen
mit langem Arm
Farbe natur, uni
Artikel 700960



Babys haben eine sehr empfindliche Haut und brauchen viel Wärme und Geborgenheit. Diese Wärme und Geborgenheit hängt auch in starkem Maße von der Bio Baby Babybekleidung Ihres Babys ab. In diesem Sinne bietet Ihnen die Firma Engel einen Bio Baby Wickelbody an, das ganz auf die Bedürfnisse Ihres Babys abgestimmt ist.
Es schützt das zarte Baby und hält es schön warm.

Die Bio Materialen bei dieses Uni Bio Baby Wickelbody sind kuschelig weich.
Hier zeigt sich die Liebe zum Detail und die Liebe zu den Babys.

+ 70% Merinoschurwolle kbT und 30% Seide
   (kbT - kontrolliert biologische Tierhaltung)

+ ist kuschelig weich und gibt Ihrem Baby
   Wärme und Geborgenheit

+ ist Wärme regulierend - hält im Winter warm -
   und wirkt im Sommer Temperatur ausgleichend

+ die reinen Naturfasern unterstützen die Hautfunktion

+ frei von Schwermetallen , nickelfrei

+ frei von gesundheitsschädlichen AZO-Farben

+ ohne chemische "Veredelung"

 

Merinoschurwolle/Seide
Merinoschurwolle/Seide-Mischungen sind Wärme und Feuchtigkeit regulierend und unterstützen ein gesundes Hautklima. Unsere Wäsche besteht aus 70 % Merinoschurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung, kbT, und 30 % Seide. Dieses Mischungsverhältnis lässt die Eigenschaften der einzelnen Fasern so richtig zur Geltung kommen und sorgt für ein komfortables und langes Trageerlebnis.

Wolle
Wollhaare sind Eiweißfasern und in ihrer Zusammensetzung der menschlichen Haut ähnlich. Als Wolle wird nur Schafhaar bezeichnet. Alle anderen Tierhaare von Lamas, Vikunjas, Ziegen, Angorakanin und Kamelen, werden nicht als Wollen definiert, obwohl sie sich im Aufbau alle ähneln. Alles sind Eiweißfasern, die aus Keratin (Horn) bestehen. Das Wollhaar hat einen charakteristischen Aufbau durch seine feinen, stufenartig übereinander liegenden Schuppen. Diese äußeren Schuppen können sich bei falscher Behandlung so ineinander verhaken, dass die Schuppen fest verzahnt sind, d. h. die Wolle verfilzt. Schurwolle sind Wollhaare, die man durch Scheren lebendiger Schafe gewinnt. Nur die Erstverarbeitung darf als reine Schurwolle bezeichnet werden. Merinoschurwolle stammt vom Merinoschaf, sie ist fein gekräuselt und anschmiegsam weich.
Wolleigenschaften
Wolle ist sehr elastisch. Sie ist Schmutz und Wasser abweisend. Wolle wirkt sehr Temperatur ausgleichend und Wärme regulierend. Sie hält besser warm, als alle anderen Materialien. Sie reguliert die Hautatmung und den Sauerstoffaustausch. Sie kann bis zu 35 % Ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich nass anzufühlen. Außerdem ist Wolle von Natur aus fetthaltig.
Durch die Schmutz abweisende Eigenschaft ist häufiges Waschen überflüssig, denn die Wolle regeneriert sich selbst, in Verbindung mit sauerstoffreicher Luft, also durch Lüften im Freien..

Seide
Seide kann 40 % ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen. Sie regeneriert sich, ähnlich wie Wolle, an der frischen Luft und muss nicht so häufig gewaschen werden. Zu empfehlen ist Handwäsche in warmem Wasser ohne Rubbeln. Vermeiden Sie beim Trocknen zu lange, direkte Sonneneinstrahlung, da die Faser sonst brüchig wird und an Festigkeit verliert.

 



eCommerce Engine © 2006 xt:Commerce Shopsoftware
Parse Time: 0.203s